Skip to Content

Der Champagnerbrunch des The Ritz-Carlton, Berlin ist zurück aus der Sommerpause  

Berlin, 31. August 2017 – Der berühmte Champagnerbrunch des The Ritz-Carlton, Berlin kehrt abwechslungsreicher denn je zurück aus der Sommerpause: Ab dem 3. September können sich Genießer in der Brasserie Desbrosses neben den Klassikern Hummer und Austern auch auf regionale Spezialitäten sowie feinste Süßspeisen aus der hauseigenen Pâtisserie freuen. Der Champagnerausschank ist weiterhin unbeschränkt und rundet das Gourmeterlebnis ab.

Jeden Sonntag serviert das Team um Küchenchef Oliver Amelang an den zahlreichen Buffetstationen der Brasserie Desbrosses klassische Delikatessen und wechselnde international inspirierte Gerichte: So können die Gäste des ersten Champagnerbrunchs der Saison an der Feinkoststation beispielsweise eine edle Fasanenterrine mit Pistazien genießen und anschließend auf dem Vorspeisenbuffet zwischen asiatischem Pulled Pork oder indisch inspiriertem Hähnchen mit Blumenkohl wählen. An der Livestation bereiten die Köche der Brasserie Desbrosses fangfrischen Fisch, Rindersteaks oder Entenbrust direkt vor den Augen der Gäste zu und garantieren so den optimalen Garpunkt der hochwertigen Produkte. Die beliebte Seafoodstation hält unter anderem Austern, Hummer, Greenshell-Muscheln, Taschenkrebsscheren und Lachskaviar für die Gäste bereit. Auch Vegetarier finden auf den luxuriösen Buffets zahlreiche Köstlichkeiten wie Risotto mit geröstetem Kürbis, frische Salate oder das knackige Ofengemüse vom eigenen Gemüsefeld des The Ritz-Carlton, Berlin.

Abgerundet wird das Gourmeterlebnis von den süßen Köstlichkeiten aus der hauseigenen Pâtisserie um Chef-Pâtissière Sabrina Schanz. Sie und ihr Team servieren den Gästen beispielsweise eine Walnuß Crème brûlée, Johannisbeerküchlein sowie eine Auswahl an kreativen Cupcakes.

„Wir verwenden für unsere Speisen bevorzugt regionale und saisonale Produkte, mit denen wir zum einen die hohe Qualität sicher stellen und zum anderen unseren Gästen Abwechslung bieten“, erklärt Martin Lisson, Küchendirektor des The Ritz-Carlton, Berlin. „Je nach Jahres- und Erntezeit dürfen sich unsere Gäste so rund ums Jahr auf wechselnde herzhafte und süße Speisen auf unseren Buffets freuen,“ ergänzt Martin Lisson.

Untermalt wird die Atmosphäre des Champagnerbrunchs in der Brasserie Desbrosses von einem Live-Musiker sowie dem historischen Interieur des Restaurants: Im Mittelpunkt der Brasserie stehen die offene Showküche sowie die antike Boulangerie, in der während des Brunchs zarte Crêpes frisch für die Gäste zubereitet werden.

Der Champagnerbrunch des Grand Hotels am Potsdamer Platz findet jeden Sonntag von
12.30 Uhr bis 15.30 Uhr statt und kostet 115,00 Euro pro Person. Reservierungen nehmen die Ladies und Gentlemen des The Ritz-Carlton, Berlin unter der Telefonnummer +49 30 33 777 5402 oder per E-Mail an network.berlin@ritzcarlton.com entgegen.