Skip to Content

Showmaster präsentierte die Weine seines Weingutes Von Othegraven

Wolfsburg, 11. November 2016 –  Beim Winzerdinner im Restaurant Terra im The Ritz-Carlton präsentierte Günther Jauch, am 10. November insgesamt 75 Gästen die Weine seines Weinguts von Othegraven. Während eines Vier-Gang-Menüs von Terra-Küchenchef Tino Wernecke erfuhren die Teilnehmer viel über die Weinberge und -keller des Traditionsweingutes.

Günther Jauch sagte zu Beginn des Abend: „Es freut mich sehr, heute im The Ritz-Carlton zu sein und den Gästen unsere Weine vorzustellen. Das Weingut von Othegraven an der Saar in Rheinland-Pfalz führt im aktuellen Jahrgang 15 Weißweine und einen Sekt. Unsere Rieslinge, stehen für die Stärken der Weinregion Saar-Mosel-Ruwer.“ Marcus Scharon, Director of Operations des The Ritz-Carlton Hotels fügt hinzu: “Der Abend mit Herrn Jauch ist einer der Höhepunkte unserer Reihe kulinarisch-lehrreicher Winzerdinner im Restaurant Terra. Seine Weine sind bei unseren Gästen besonders beliebt. Wir sind glücklich, ihn bei uns zu begrüßen und den Abend mit ihm zu gestalten.“ 

Über das Weingut von Othegraven:

2010 haben Günther Jauch und seine Frau Thea das Weingut von Othegraven von Frau Dr. Heidi Kegel übernommen. Es befindet sich seit 1805 in Familienbesitz. Günther Jauchs Großmutter war eine geborene von Othegraven. Ihr Bruder Maximilian hatte das Gut 1925 von seinen Vorfahren Grach-Weissebach übernommen. Als Kind war Günther Jauch oft in Kanzem bei Onkel Max und Tante Maria zu Gast. Er und seine Frau führen das Weingut inzwischen in 7. Generation. Das Weingut von Othegraven besteht seit dem 16. Jahrhundert. Das herrschaftliche Gutsgebäude, der Park sowie der Kanzemer Altenberg sind als Ensemble denkmalgeschützt. Der Betrieb gehört zu den Gründungsmitgliedern des Verbandes Deutscher Prädikatsweingüter VDP. 

Nächstes Winzerdinner im Restaurant Terra

Am 24. November 2016 um 18 Uhr mit dem Ehepaar Stigler vom Weingut Stigler, Baden, Vier-Gang-Menü inklusive Wein 85 Euro pro Person. Reservierungen unter der Telefonnummer 05361-607091 oder jederzeit via Email unter ccr.wolfsburg@ritzcarlton.com

Über das Restaurant „Terra“

Im Restaurant Terra steht die Ursprünglichkeit des Geschmacks der naturbelassenen Produkte im Vordergrund. Überraschend natürlich  präsentieren sich die Gerichte. Die gesunde und nachhaltige Zubereitung verspricht vielfältige, neue Genusserlebnisse. Die Grundlage ist die enge Zusammenarbeit mit ausgesuchten lokalen Partnern, eine transparente Lieferkette. Klein- und Kleinstbetriebe produzieren in ursprünglicher Landwirtschaft für das Restaurant Terra. Produkte jenseits von Siegel- oder Etikettier-Qualität kommen auf den Teller. Natur pur steht hier im Vordergrund.Das Terra-Menü wird vom Küchenteam um Küchenchef Tino Wernecke saisonal erarbeitet. Fisch- und Fleischgerichte, vegetarische und vegane Speisen werden angeboten. Ein Menü auf Empfehlung des Küchenchefs komplettiert das Angebot. Ausgesuchte, biodynamische Weine finden sich zudem auf der Weinkarte des Restaurants, deren Fokus auf deutschen Weinen und der alten Welt liegt.
 

Showmaster präsentierte die Weine seines Weingutes Von Othegraven

Wolfsburg, 11. November 2016 –  Beim Winzerdinner im Restaurant Terra im The Ritz-Carlton präsentierte Günther Jauch, am 10. November insgesamt 75 Gästen die Weine seines Weinguts von Othegraven. Während eines Vier-Gang-Menüs von Terra-Küchenchef Tino Wernecke erfuhren die Teilnehmer viel über die Weinberge und -keller des Traditionsweingutes.

Günther Jauch sagte zu Beginn des Abend: „Es freut mich sehr, heute im The Ritz-Carlton zu sein und den Gästen unsere Weine vorzustellen. Das Weingut von Othegraven an der Saar in Rheinland-Pfalz führt im aktuellen Jahrgang 15 Weißweine und einen Sekt. Unsere Rieslinge, stehen für die Stärken der Weinregion Saar-Mosel-Ruwer.“ Marcus Scharon, Director of Operations des The Ritz-Carlton Hotels fügt hinzu: “Der Abend mit Herrn Jauch ist einer der Höhepunkte unserer Reihe kulinarisch-lehrreicher Winzerdinner im Restaurant Terra. Seine Weine sind bei unseren Gästen besonders beliebt. Wir sind glücklich, ihn bei uns zu begrüßen und den Abend mit ihm zu gestalten.“ 

Über das Weingut von Othegraven:

2010 haben Günther Jauch und seine Frau Thea das Weingut von Othegraven von Frau Dr. Heidi Kegel übernommen. Es befindet sich seit 1805 in Familienbesitz. Günther Jauchs Großmutter war eine geborene von Othegraven. Ihr Bruder Maximilian hatte das Gut 1925 von seinen Vorfahren Grach-Weissebach übernommen. Als Kind war Günther Jauch oft in Kanzem bei Onkel Max und Tante Maria zu Gast. Er und seine Frau führen das Weingut inzwischen in 7. Generation. Das Weingut von Othegraven besteht seit dem 16. Jahrhundert. Das herrschaftliche Gutsgebäude, der Park sowie der Kanzemer Altenberg sind als Ensemble denkmalgeschützt. Der Betrieb gehört zu den Gründungsmitgliedern des Verbandes Deutscher Prädikatsweingüter VDP. 

Nächstes Winzerdinner im Restaurant Terra

Am 24. November 2016 um 18 Uhr mit dem Ehepaar Stigler vom Weingut Stigler, Baden, Vier-Gang-Menü inklusive Wein 85 Euro pro Person. Reservierungen unter der Telefonnummer 05361-607091 oder jederzeit via Email unter ccr.wolfsburg@ritzcarlton.com

Über das Restaurant „Terra“

Im Restaurant Terra steht die Ursprünglichkeit des Geschmacks der naturbelassenen Produkte im Vordergrund. Überraschend natürlich  präsentieren sich die Gerichte. Die gesunde und nachhaltige Zubereitung verspricht vielfältige, neue Genusserlebnisse. Die Grundlage ist die enge Zusammenarbeit mit ausgesuchten lokalen Partnern, eine transparente Lieferkette. Klein- und Kleinstbetriebe produzieren in ursprünglicher Landwirtschaft für das Restaurant Terra. Produkte jenseits von Siegel- oder Etikettier-Qualität kommen auf den Teller. Natur pur steht hier im Vordergrund.Das Terra-Menü wird vom Küchenteam um Küchenchef Tino Wernecke saisonal erarbeitet. Fisch- und Fleischgerichte, vegetarische und vegane Speisen werden angeboten. Ein Menü auf Empfehlung des Küchenchefs komplettiert das Angebot. Ausgesuchte, biodynamische Weine finden sich zudem auf der Weinkarte des Restaurants, deren Fokus auf deutschen Weinen und der alten Welt liegt.