Skip to Content

Wolfsburg, 28. August 2016 – An diesem Wochenende sorgten die Athletinnen und Athleten beim Drachenbootrennen im Hafenbecken der Autostadt in Wolfsburg für spannende Rennläufe in kreativen Kostümen. Zum 16. Mal in Folge hieß es „Ready – attention – go!“ und die 60 Teams gaben ihr Bestes im Rennen um den The Ritz-Carlton Cup 2016. Edith Gerhardt, Generaldirektorin des The Ritz-Carlton, Wolfsburg war begeistert von der Leistung der Sportler und sagte: „Alle Mannschaften zeigten großes Engagement, Teamgeist und Können. Bei den spannenden Rennen um die Pokale entschieden oft nur wenige Zentimeter über den Sieg. Mein Dank gilt den Teilnehmern und Zuschauern, die das Drachenboot-Wochenende um den The Ritz-Carlton Cup zu einem einzigartigen Event gemacht haben.“ Bei perfektem Sommerwetter feuerten begeisterte 18.500 Gäste die rund 1500 Teilnehmer bei den  Wettkämpfen im Hafenbecken an. Höhepunkt des sportlichen Wettbewerbs war am Sonntag das Staffelrennen um den The Ritz-Carlton Cup, aus dem die Mannschaften MHP Grisu und DieEinTakter – Actic Fitness als Sieger hervorgingen.

Bereits am Freitagabend, dem 26. August feierten Drachenboot-Sportler und Besucher des The Ritz-Carlton Hotels den Beginn des gemeinsamen Wochenendes bei einem Barbecue auf der Terrasse am Hafenbecken. Am Samstag starteten dann die Drachenbootrennen mit freien Trainings am Vormittag und den Vorläufen in den einzelnen Pokalen. Anschließend fanden die Läufe um den Globalpokal für internationale Mannschaften und um den Strategiepokal zwischen den Volkswagen-Marken statt. Nach der Siegerehrung der Gewinner Audi Shark-ányok (Globalpokal) Die Wasserträger (Strategiepokal) feierten Teams und Gäste bei der Race-Party mit DJ auf der Besucherwiese ausgelassen und bis in die Nacht hinein.

Der zweite Tag des Drachenbootrennens begann mit der traditionellen Drachenerweckung und der Begrüßung der Sportler auf der Besucherwiese. Nach weiteren Vorläufen wartete in der und dem Rennen um den VIP-Pokal am Mittag fanden die Rennen um die Einzelpokale statt. Ein Highlight dieses Renntages war die Übergabe eines Drachenbootes an die Stadt Wolfsburg. Eine offizielle Delegation aus dem Bezirk Nanhai der Stadt Foshan (China) enthüllte gemeinsam mit Oberbürgermeister Klaus Mohrs das Gastgeschenk. Anschließend weihten Sportlerinnen und Sportler aus Nanhai sowie Wolfsburg das Drachenboot bei einer Fahrt durch das Hafenbecken ein. Oberbürgermeister Klaus Mohrs zeigte sich dankbar: „Das besondere Geschenk aus Nanhai symbolisiert die guten partnerschaftlichen Beziehungen, die gestern mit einem Freundschaftsvertrag zwischen Wolfsburg und Nanhai besiegelt wurden. Ich freue mich auf weitere gemeinsame zukünftige Projekte.“

Nach dem spannenden Finalrennen im Hafenbecken wurden bei der anschließenden Siegerehrung die Gewinner der einzelnen Cups geehrt. Freuen konnten sich hierbei die Teams Speedform Dragons (Sportpokal), Komponenten SPEED Halle 2 (Funpokal), Autostadt Drachenboot Team (Newcomerpokal), Die Wasserträger (Visionspokal) und das Team VSC (Kreativitätspokal).

Für Team VSC, die den Kreativitätspokals gewonnen haben, geht es zudem zum Karneval nach Köln mit einer Übernachtung im Kölner Marriott Hotel. Am Rosenmontag im Februar 2017 kann so die erfolgserprobte Kostümierung ein zweites Mal zum Einsatz kommen. Im Anschluss an die Siegerehrung wurden Teams und Athleten bei der  After-Race-Party mit DJ gefeiert und die Gäste ließen das Wochenende gemeinsam ausklingen.

Ergebnisliste Drachenbootrennen um den The Ritz-Carlton Cup 2016

THE RITZ-CARLTON CUP 2016 präsentiert von
Autostadt GmbH und The Ritz-Carlton, Wolfsburg
1. MHP Grisu und DieEinTakter – Actic Fitness

2. RobustPaddelUpNE und Volkswagen Slovakia Dragons
3. Audi Shark-ányok und Komponenten SPEED Halle 2

KREATIVITÄTSPOKAL 2016 präsentiert von The Ritz-Carlton, Wolfsburg
Das Team VSC wurde von der Jury aus Veranstaltern und Rennleitung als die Mannschaft mit der originellsten Verkleidung geehrt und erhält den Kreativitätspokal 2016 zusammen mit einen persönlichen Teampreis: 20 Paddler des Gewinnerteams reisen 2017 zum Karneval nach Köln und können so die erfolgserprobten Kostüme am Rosenmontag noch einmal zur Schau tragen. Damit dem ausgelassenen Karnevalsbesuch nichts im Wege steht, übernachtet das Team im Kölner Marriott Hotel.

Sportpokal präsentiert von Mieschke Hofmann & Partner, A Porsche Company
1.
Speedform Dragons
2.
Volkswagen Slovakia Dragons
3.
Drachenwölfe

Funpokal präsentiert von Konzern Stadt Wolfsburg
1.
Komponenten SPEED Halle 2
2.
DieEinTakter – Actic Fitness
3.
Speedform Dragons 2

Newcomer Pokal präsentiert von WSV „Am Blauen Wunder e.V.“
1.
Autostadt Drachenboot Team
2.
3-Zimmer, Küche, Boot! – Das NEULAND-Team
3.
Freaky Caribbean Express

Strategiepokal (VW Markencup) präsentiert von der Volkswagen AG
1.
Die Wasserträger
2.
911 Freunde
3.
Man Lions

Globalpokal (Mannschaften aus dem Ausland) präsentiert von der Volkswagen AG
1.
Audi Shark-ányok
2.
SKODA AUTO TEAM
3.
VWPoznan Crew

Visionspokal (VIP Rennen) präsentiert von designer outlets OCI Wolfsburg GmbH
1.
Die Wasserträger
2.
MHP Grisu
3.
RobustPaddelUpNE

Verlosung unter den Sportlern

Romy Hasse aus Offleben aus Wolfsburg gewann drei Übernachtungen für zwei Personen im 5-Sterne-Hotel The Ritz-Carlton, Budapest.  Jana Knothovh aus Trencin Slowakai gewann bei der Auslosung unter allen aktiven Sportlern die zweitägige Reise für 2 Personen in das Hotel am Steinplatz in Berlin. Ruben Maurer aus Wolfsburg durfte sich über einen Gutschein zum Drei-Gang-Menü mit begleitender Weinreise im Restaurant Terra des The Ritz-Carlton, Wolfsburg freuen. Die Gewinnauslosung fand am Sonntag im Rahmen der Siegerehrung  statt.