Skip to Content

Ein nordkalifornisches Resort in dynamischer Umgebung

Half Moon Bay, in früheren Zeiten auch unter dem Namen Spanischtown bekannt, ist die älteste Siedlung in San Mateo County. Die Ursprünge dieser romantischen Stadt am Pazifik gehen auf die spanischen Landschenkungen in den 1840er Jahren zurück. Die Stadt spielte eine wichtige Rolle bei der Gründung der Ocean Shore Railroad und war ein Stützpunkt für die Rumschmuggler während der Prohibition in den 1930er Jahren.

Half Moon Bay erhielt 1959 die Stadtrechte und bietet Besuchern ein vielfältiges Angebot an Freizeitaktivitäten. Fünf prägnante Regionen überschneiden sich in Half Moon Bay. Das Zusammenwirken dieser vielfältigen Einflüsse macht die Stadt zu einem einzigartigen Reiseziel.  Die Küstenregion, in der das Resort liegt, umfasst traumhaft schöne Strände, Reitställe und Restaurants mit Meerblick.  Die historische Main Street steht ganz im Zeichen von Restaurants, Galerien und Shops.  In der Pumpkin Region, d. h. der Kürbisregion (Half Moon Bay ist jedes Jahr im Oktober der Austragungsort des größten Kürbisfestivals der Welt), finden Sie Obststände mit Bio-Obst, Weinverkostungen, Bauernhöfe und Glasbläsereien.  Unsere Gäste finden vielerlei Gelegenheit zum Wandern, Radfahren oder Reiten in den gigantischen Redwood-Wäldern an der nordkalifornischen Küste.  In den Bergen von Santa Cruz, der fünften prägnanten Region, sind mehr als 70 Weingüter angesiedelt, die zur Weinprobe einladen.  The Ritz-Carlton, Half Moon Bay ist ein Resort von typisch nordkalifornischem Charakter. Es liegt knapp 40 Kilometer vom Flughafen in San Francisco und der San Francisco Bay Area entfernt und lädt Sie zu erholsamen Urlaubstagen ein.

Weitere Informationen zu Half Moon Bay finden Sie auf folgender Website: www.experiencehalfmoonbay.com